FANDOM


Willkommen im Mario Party WikiBearbeiten

Hier findest du alles zu der Mario Ablegerserie Mario Party . Alles über die Spiele, die Bretter, die Minispiele, die Felder und die spielbaren Charaktere findest du hier! Möchtest du mehr über die gewöhnliche Mario Serie von Nintendo erfahren besuche die Mario Wiki. Diese Wiki kann und darf jeder bearbeiten. Um eine neue Seite zu erstellen schreibe den Namen des Artikels in die untere Box und klicke auf erstellen!. 
Marioparty9logo (1)

Diese Wiki wurde am 23.6.13 gegründet und hat seitdem 3 Seiten! 

ÜbersichtBearbeiten

Was ist Mario Party?Bearbeiten

Mario Party ist in erster Linie zunächst ein Brettspiel, mit Würfeln, Feldern, die man ziehen darf und vielen Ereignissen, auf die man reagieren muss, oder die man selbst auslösen kann. Nur spielt man dieses "Brettspiel" nicht auf einem Spielfeld, das man auf einem Tisch oder dem Boden ausbreitet, sondern man spielt es an einer Konsole auf dem TV-Gerät (oder auch einem Monitor).

Die "klassische Spiel-Variante" soll hier als Beispiel dienen, um den Spielverlauf und das Spielziel zu erklären. Gespielt wird immer mit 4 Personen. Finden sich nicht genug menschliche Spieler/innen, übernimmt der Computer automatisch die Kontrolle über die restlichen Charaktere. Anfangs werden die Spieleinstellungen vorgenommen: Wie viele menschliche Spieler/innen spielen mit? Wer wählt welchen Nintendo-Charakter (Mario, Yoshi, Toad, Peach, etc.) als Spielfigur? Wieviele Runden (10, 35, 50 etc.) soll das Spiel dauern? Auf welcher Umgebung/welchem Spielbrett (je nach Mario-Party-Titel immer unterschiedlich) soll gespielt werden? Sollen vielleicht noch Teams gebildet werden oder spielt jede/r Spieler/in nur für sich allein?

Das Ziel jeden Spiels (in der klassischen Variante!) ist es immer, am Ende der zuvor festgelegten Spiel-Runden, mehr Sterne als die anderen Spieler/innen zu besitzen. Sterne erlangt man auf zwei Arten: Man kauft sie ganz regulär auf dem Spielbrett, wenn man die Möglichkeit dazu hat. Oder man stiehlt sie den anderen (manchmal erhält man sie auch eher zufällig von den anderen!). Sterne zu kaufen kostet Münzen (meistens 20 an der Zahl), und die erlangt man primär durch das Gewinnen von Minispielen in jeder Spielrunde, oder manchmal auch durch Stehlen bei den anderen.

Nun verläuft jede Spielrunde in der klassischen Variante wie folgt: Spielerin #1 würfelt eine Zahl und darf die entsprechende Menge Felder auf dem Spielbrett vorziehen. Während Spielerin #1 diese Felder zieht, werden dabei oft auch viele Ereignis-Felder passiert. Bspw. könnte Spielerin #1 sich nun spezielle Items kaufen, die den weiteren Spielverlauf für Spielerin #1 günstiger gestalten sollen. Oder Spielerin #1 könnte sich einen Stern kaufen, oder Buu Huu gegen Bares losschicken, anderen Spieler/inne/n Münzen oder Sterne zu stehlen, etc. Spielerin #1 könnte aber auch (vor ihrem Zug) eines ihrer Items einsetzen und dadurch diverse Dinge veranlassen. Wie z.B. dass sie zwei Mal in dieser Runde würfeln darf, dass jemand Münzen gestohlen bekommt, dass jemand diese Runde aussetzen muss, dass Spielerin #1 direkt und ohne Umwege zu einem Stern gebracht wird und die Chance hat, diesen zu kaufen, oder, oder, oder... Die Möglichkeiten sind je nach Item und momentaner Spielsituation sehr zahlreich.

Hat Spielerin #1 ihren Spielzug in dieser Spielrunde beendet, ist jetzt Spieler/in #2 an der Reihe. Spieler/in #2 hat genau dieselben Möglichkeiten, wie Spielerin #1. Dasselbe gilt natürlich auch für Spieler/in #3 und Spieler/in #4. Haben alle 4 Spieler/innen in dieser Spielrunde ihre Felder gezogen, wird immer eines der vielen sogenannten Minispiele gespielt. Welches dieser Minispiele gespielt wird, entscheidet der Zufall. Es gibt Minispiele, die werden 2 gegen 2 gespielt, oder 1 gegen 3, oder Jeder gegen jeden, oder alle müssen zusammenarbeiten... Wie und warum diese Teams gebildet werden,kann hier nachgelesen werden. Bspw. könnte eines der Minispiele eine kleine Partie Basketball sein. Oder wer zuerst auf einen Berg geklettert ist. Oder wer zuerst alle anderen von einer Plattform geschubst hat, etc. pp. Wer dieses Minispiel gewinnt, erhält als Lohn klingende Münze; meistens 10-20 Münzen, je nach Minispiel. Geschick, Erinnerungsvermögen, Taktik - das alles ist mal hier und mal dort gefragt.

Es kann manchmal Sinn machen, in einem Minispiel absichtlich zu verlieren, etwa dann, wenn man mit jemandem in einem Team spielen muss, der sich gleich einen Stern kaufen könnte, aber noch nicht genug Münzen dafür besitzt und bei diesem Minispiel jetzt unbedingt gewinnen muss, damit er in der nächsten Runde genug Münzen beisammen hat, um sich den Stern auch leisten zu können! Aber es gibt noch andere Beispiele, warum man ab und zu absichtlich verlieren sollte...

Nach Ablauf aller Spielrunden, werden ab und zu noch Bonussterne verteilt, für diejenigen, die z.B. am meisten Münzen durch das Gewinnen von Minispielen erlangt haben. Und, wie schon eingangs erwähnt, hat gewonnen, wer bei Spielende am meisten Sterne auf seinem Konto hat. Sollten mehrere Personen dieselbe Menge Sterne haben, entscheidet zusätzlich noch momentane Menge an Münzen auf dem Konto. Sollte es auch hier dann Übereinstimmungen geben, wird dieselbe Platzierung an alle verteilt, die dieselbe Menge Sterne und Münzen haben (das geschieht aber höchst selten!).

Jetzt muss man noch hinzuziehen, dass es sehr, sehr viele taktische Faktoren zu berücksichtigen gibt und man sich öfters mal gegenseitig Münzen und Sterne abluchst. Wichtig ist ausserdem, dass Mario Party sehr einfach zu verstehen ist und dass auch jüngere Spieler/innen schnell erfassen können, wie man dieses Spiel bedient und im Spielverlauf vorgehen muss. Nicht zu vergessen, dass die PEGI die Mario Party-Spiele ab 3 Jahren freigegeben hat - also als jugendfrei einstuft! :-) Dazu noch der typische Nintendo-Charme in der Grafik, Gestaltung und den bereits bekannten Elementen und Bezügen aus vielen anderen Nintendo-Spielen (Gumbas, Koopas, Shy Guys, Peachs Schloss, etc.)... É voila! :-)

Letzte AktivitätenBearbeiten

Artikel des MonatsBearbeiten

Hier soll später der Artikel des Monats stehen!

Neueste Bilder im WikiBearbeiten

ForumBearbeiten

Wir haben auch ein Forum wo ihr über alles mögliche diskutieren könnt. Besucht uns doch mal dort: Spezial:Forum